ZiMT Journal Club Oktober 2021: PD Dr. Rainer Tietze / Eisenoxid-Nanopartikel zur Diagnostik und Therapie von Infektionen der Blutbahn

Symbolbild zum Artikel. Der Link öffnet das Bild in einer großen Anzeige.

PD Dr. Rainer Tietze, Lehrstuhl für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Universitätsklinikum Erlangen

Die Forschung in der Nanomedizin umfasst eine Vielzahl von Bereichen, darunter Wirkstoffabgabe, Identifizierung von Krankheitserregern, Diagnose- und Bildgebungstools, Hochdurchsatz-Screening-Plattformen usw. Viele dieser Entwicklungen werden langsam in praktikable klinische Produkte umgesetzt. Superparamagnetische Eisenoxid-Nanopartikel (SPIONs) werden als nützliche Werkzeuge in mehreren dieser biomedizinischen Anwendungen getestet.